Datenschutzerklärung

Letzte Änderung: 3. September 2020

Vielen Dank, dass Sie die Dienste von Yousician nutzen. In dieser Datenschutzerklärung wird Ihnen erläutert, welche personenbezogenen Daten Yousician Ltd. und ihre Tochtergesellschaften (in dieser Datenschutzerklärung „wir“) in Bezug auf Sie erheben und wie wir diese verwenden. Darüber hinaus  informieren wir Sie über Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. 

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste von Yousician (darunter unsere Online-Musik-Lern-App Yousician und unsere Instrumenten-Stimm-Apps), Websites wie yousician.com sowie damit zusammenhängende Dienste und Angebote, welche unserer Kontrolle unterliegen (im Folgenden zusammenfassend als „Dienste“ bezeichnet). Die vorliegende Datenschutzerklärung kann von uns gelegentlich durch die Veröffentlichung einer neuen Version auf yousician.com aktualisiert werden. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Sie durch eine Mitteilung in den Diensten oder durch andere geeignete Mittel benachrichtigen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verwendung der Dienste der jeweils aktuellen Version der Datenschutzerklärung unterliegt. 

Die für unsere Dienste geltenden Nutzungsbedingungen können Sie unseren Nutzungsbedingungen entnehmen. 

1. KONTAKT 

Im Falle von Fragen zur vorliegenden Datenschutzerklärung bzw. zur Verwendung Ihrer Daten senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@yousician.com

Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungen ist die Yousician Ltd. mit Sitz in Siltasaarenkatu 16, 00530 Helsinki, Finnland datenschutzrechtlich verantwortlich (d. h., diese Körperschaft bestimmt, wie und zu welchem Zweck personenbezogene Daten verarbeitet werden). 

Wir können Ihre Daten im Rahmen unserer Dienste gegebenenfalls an unsere Partner weitergeben. Einige unserer Partner sind von uns unabhängige  Verantwortliche, welche selbst darüber entscheiden können, wie und zu welchem Zweck sie Ihre Daten verarbeiten. 

2. ART DER ERHOBENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN UND DEREN HERKUNFT

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten umfassen:

  • Kontaktangaben wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie sonstige Informationen, welche Sie uns möglicherweise zur Verfügung gestellt haben (z. B., wenn Sie ein Konto für unsere Dienste erstellen oder sich für unsere Mitteilungen registriert haben);
  • Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort (wenn Sie ein Konto für unsere Dienste erstellen);
  • Profilinformationen (wie Ihr Profilbild, falls Sie ein solches zu Ihrem Profil hinzugefügt haben);
  • Ihre Zahlungsdaten für die Abrechnung Ihrer Abonnements für die Dienste sowie sonstiger Käufe;
  • Den Namen und die Kontaktangaben Ihrer Schule, falls Sie sich als Lehrer für unsere Dienste anmelden, um sicherzustellen, dass es sich um eine echte Lehrstätte handelt;
  • Ihre Nachrichten in Bezug auf die Dienste (z. B. wenn Sie sich mit technischen Problemen an uns oder unsere Kundendienstmitarbeiter wenden oder Nachrichten an unsere Foren oder an den Kundendienst senden);
  • Ihre Kommentare, Ihr Feedback oder andere Informationen, wenn Sie sich an unseren Umfragen oder Untersuchungen beteiligen;
  • Sonstige Daten, welche Sie über unsere Dienste oder auf anderem Wege an uns weitergeben;
  • Mit Ihrer Einwilligung ggf. andere Informationen, welche von uns in der Einwilligungserklärung näher erläutert werden. 

Personenbezogene Daten, welche wir von unseren Partnern beziehen

  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Konto eines Drittanbieters (z. B. ein Facebook-Konto) mit unseren Diensten zu verbinden, erhalten wir Informationen von diesem Drittanbieter (wenn Sie sich z. B. dafür entscheiden, sich bei unserem Dienst mit einem Facebook-Login anzumelden, erhalten wir von Facebook Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Daten zu Ihrer Identifizierung, um geräteübergreifendes Spielen zu ermöglichen, sowie Informationen über Ihr Profil und Ihre Freunde, um Sie mit Ihren Freunden zu verbinden, die unsere Dienste bereits nutzen). 
  • Daten von Plattformen, auf denen die Anwendungen ausgeführt werden (z. B. zur Prüfung von Zahlungen).
  • Wir erhalten zudem personenbezogene Daten durch unsere Analyse- und Werbepartner, z. B. Informationen über Ihre Interaktionen mit unserer Werbung außerhalb unserer Dienste (z. B. auf Websites Dritter), einschließlich Informationen darüber, wie Sie auf unsere Dienste verwiesen wurden.
  • Wenn Sie in unseren Diensten Einkäufe tätigen, erhalten wir von den an diesen Transaktionen beteiligten externen Zahlungsdienstleistern Daten bezüglich der Transaktionen, um diese Käufe zu validieren.

Dienste erheben bestimmte Daten automatisch, wenn Sie die Dienste verwenden:

  • Informationen über Ihre Nutzung der Dienste, z. B. Daten über Ihre Nutzung unserer Dienste (z. B. Fortschritt, gespielte Songs, Stufen, Sitzungsdauer, Besuche auf unseren Websites) sowie Ihre Interaktionen innerhalb der Dienste (z. B. Daten über von Ihnen getätigte Käufe bzw. von Ihnen freigegebene Inhalte) sowie Fehlerprotokolle und andere Informationen im Zusammenhang mit Bugs, Fehlern und anderen Problemen in unseren Diensten;
  • Ihre IP-Adresse, damit Sie unser Produkt auf Ihrem Gerät nutzen können, aber auch, um sich anhand von IP-Geolokalisierungsdaten (auf Orts-, Bundesland- oder nationaler Ebene) einen ungefähren Eindruck von Ihrem allgemeinen Standort zu verschaffen, damit wir die im Dienst verfügbaren Inhalte in Ihrem Gebiet verwalten können, oder um Ihnen die Preise in Ihrer Landeswährung anzuzeigen und um unseren Dienst und dessen Nutzung zu analysieren. 
  • Gerätekennungen (z. B. Ihre Geräte-ID, Werbe-ID, IMEI), Kennungen, die wir Ihrem Konto zuweisen, sowie sonstige technische Informationen über das Gerät, welches Sie für unsere Dienste verwenden (z. B. Gerätetyp, Betriebssystem, Sprache oder Browsertyp und -version)
  • Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Software Development Kits, SDKs), welche von uns verwendet werden, können gewisse Daten automatisch erheben. Weitere Einzelheiten zu unserer Verwendung von Cookies finden Sie am Ende dieses Dokuments im Abschnitt „Cookies“.  
  • Wir können Ihnen auch eine Benutzer-ID zuweisen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen.

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist nicht zwingend vorgeschrieben. Allerdings ist es uns ohne die Verarbeitung Ihrer Daten nicht möglich, die Dienste oder Teile hiervon bereitzustellen. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erheben wir Daten in Bezug auf Ihre Person für einige bzw. sämtliche der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke, abhängig davon, welche Dienste Sie nutzen und welche Einstellungen Sie hierbei auswählen.  Ihnen stehen eine Reihe von Einstellungen zur Verfügung, um den Umfang der Datenverarbeitung zu bestimmen,  z. B. ob Sie Ihre Drittanbieterkonten mit unseren Diensten verbinden, die Verwendung Ihrer Werbe-IDs in Ihren Geräteeinstellungen zurücksetzen bzw. einschränken oder die Verwendung von Cookies in unserem Cookie-Banner und/oder Ihren Browsereinstellungen deaktivieren möchten. 

Wir beabsichtigen nicht, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben oder zu verarbeiten, die besonderen Kategorien angehören, wie etwa Daten, welche Rückschlüsse auf die rassische oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit ermöglichen, genetische, biometrische oder gesundheitsbezogene Informationen oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer Person enthalten. Wir bitten Sie, derartige Informationen nicht mit uns zu teilen oder Dritten über unsere Dienste zugänglich zu machen. 

3. GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen für die folgenden Zwecke: 

Um die Funktionsfähigkeit unserer Dienste zu gewährleisten.

Um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können, verarbeiten wir die erforderlichen personenbezogenen Daten, um:

  • Ihr Konto für unsere Dienste (wo dies erforderlich ist) einzurichten und zu verwalten und Ihnen die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen;
  • die Dienste zu betreiben; 
  • die von Ihnen gewünschten Dienste und Produkte bereitzustellen; 
  • Transaktionen zu verarbeiten und Zahlungen zu überprüfen bzw. zu bestätigen;
  • Ihnen Nachrichten in Bezug auf die Dienste zuzusenden (z. B. Bestätigungen, Nachrichten administrativer oder technischer Art).

Um die Dienste besser auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abzustimmen. 

Um unseren Nutzern die bestmöglichen Dienste anzubieten und eine erstklassige Benutzererfahrung zu ermöglichen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die erforderlichen Daten zu verarbeiten, um: 

  • Unsere Dienste und die Benutzererfahrung zu analysieren, zu entwickeln bzw. zu verbessern und auf Sie zuzuschneiden; 
  • unsere Kundenbeziehung zu Ihnen zu verwalten; 
  • soziale Funktionen im Rahmen der Dienste bereitzustellen (z. B. Ranglisten); 
  • Benutzersupport bereitzustellen und auf Ihre Fragen sowie Kommentare zu reagieren;
  • Ihre Nutzung der Dienste zu analysieren, um beispielsweise ein Verständnis dafür zu gewinnen, welche Art von Inhalten bzw. welche Musikgenres Sie interessieren, sowie die Benutzererfahrung der Dienste hierauf abzustimmen; 
  • Ihnen Updates, Benachrichtigungen, Neuigkeiten und sonstige Informationen in Bezug auf unsere Dienste oder anderweitige Aktivitäten zuzusenden;
  • etwaige Fehler zu beheben oder Probleme in Bezug auf unsere Dienste zu lösen;
  • Daten zu generieren, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (z. B. aggregierte Daten); 
  • Umfragen oder Analysen durchzuführen, um mehr über die Nutzer unserer Dienste zu erfahren.

Um sicherzustellen, dass wir die Personen erreichen, die sich für unsere Dienste interessieren.

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Förderung unserer Dienste und um sicherzustellen, dass wir Personen erreichen, für die unsere Dienste relevant und interessant sind, verarbeiten wir Daten, um:

  • Ihnen Angebote über unsere Dienste, über Websites und Dienste von Dritten sowie mittels E-Mail zukommen zu lassen; 
  • Ihnen Nachrichten über unsere Events oder sonstige Neuigkeiten in Bezug auf unsere Dienste und Aktivitäten zuzusenden; 
  • Ihre Installationen unserer Anwendungen zu erfassen (einschließlich der Quelle für die einzelnen Installationen);
  • unsere Werbung sowie die Dienste (einschließlich Werbung außerhalb unserer Dienste) zielgerichtet bereitzustellen, zu messen und zu optimieren; 
  • bei unseren Werbepartnern zu veranlassen, personalisierte Werbung außerhalb unserer Dienste anzuzeigen.

Informationen darüber, wie Sie personalisierte Anzeigen abschalten können, finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“ weiter unten.

Um die faire und sichere Verwendung unserer Dienste zu ermöglichen. 

Um die ordnungsgemäße, sichere und faire Nutzung der Dienste sowie die Sicherheit unserer  Prozesse zu gewährleisten, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten, um: 

  • die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste zu überwachen sowie Handlungen zu verhindern, welche unseres Erachtens gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen oder möglicherweise gesetzeswidrig sind, und um Maßnahmen gegen eine derartige Nutzung ergreifen zu können oder unsere gesetzlichen Rechte auf andere Weise ausüben oder verteidigen zu können;
  • Überprüfungen  unserer Aktivitäten oder Prozesse durchzuführen.

Um zu analysieren und zu segmentieren.

Für sämtliche der oben genannten Zwecke können wir alle erhobenen Daten analysieren und segmentieren. 

Mit Ihrer Einwilligung.

Falls wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck zu verarbeiten, den wir nach geltendem Recht nicht auf eine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung stützen können, bitten wir Sie um Ihre vorherige Einwilligung. 

Wir können Ihre Daten unter Umständen auch verarbeiten, soweit dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, welche unseres Erachtens für uns gelten (einschließlich der Zusammenarbeit mit Behörden auf ordnungsgemäße Anfrage und für buchhalterische und steuerliche Zwecke). Darüber hinaus können wir Ihre Daten für weitere Zwecke verarbeiten, welche mit den oben aufgeführten Zwecken vereinbar sind. 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls für automatisierte Entscheidungen (d. h., Entscheidungen ohne menschliche Beteiligung), welche Sie  erheblich beeinträchtigen können.

4. WER KANN IHRE DATEN EINSEHEN?

Anstatt alles im Alleingang zu erledigen, verlassen wir uns auf die Unterstützung Dritter. Unsere Partner erbringen Datenverarbeitungs- und sonstige Dienste für die oben aufgeführten Zwecke. Wir geben Ihre Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weiter:

Im Rahmen von sozialen Funktionen.

Unsere Dienste verfügen über soziale Funktionen, d. h., andere Benutzer können beispielsweise Ihre Profildaten und Ihre Position in der Rangliste oder andere Aktivitäten in den Diensten einsehen und Kommentare oder Fragen lesen, die Sie in unseren Foren veröffentlichen.

Unternehmen von Yousician. Weitere Unternehmen aus der Yousician Unternehmensgruppe, welche uns beispielsweise bei der Entwicklung oder dem Betrieb unserer Dienste unterstützen  

Partner, welche für uns tätig sind. Personen oder Unternehmen außerhalb der Yousician Gruppe, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag sowie gemäß unseren Weisungen und unter unserer Kontrolle verarbeiten. Zu diesen Auftragsverarbeitern von Yousician gehören z. B. Anbieter von Hosting-Diensten, Zahlungsdienstleister, welche in unserem Auftrag konkret mit der Rechnungsstellung betraut sind Banken und Kreditkartenunternehmen, Analysedienste, welche es uns ermöglichen, Erkenntnisse zur Verbesserung unserer Dienste und des Kundensupports zu gewinnen, und andere Dienste, die uns beim Betrieb und der Entwicklung unserer Dienste unterstützen.

Werbe- und Social-Media-Partner, welche Werbe-IDs, Cookies, APIs und/oder SDKs in unserem Dienst verwenden, die es ihnen ermöglichen, benutzer- und gerätebezogene Daten und Informationen zu erheben und zu analysieren. Dies können beispielsweise unsere Werbe- oder sonstigen Partner sein, die Social-Media-Tools zur Verfügung stellen, um Inhalte aus unseren Diensten zu teilen. Diese Partner erheben und verarbeiten personenbezogene Daten unabhängig von uns im Rahmen ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinien durchzulesen, um mehr über die jeweiligen Datenerhebungs- und Nutzungspraktiken, die Verwendung von Cookies sowie andere vergleichbare Trackingtechnologien zu erfahren. Die Hinweise zur Abschaltung der Dienste dieser Partner sind ebenfalls in deren Datenschutzrichtlinien enthalten. Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch unsere Werbe- und Social-Media-Partner finden Sie hier.

Öffentliche Behörden und andere Stellen. 

  • die zuständigen Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte, falls wir dies im Rahmen der geltenden Gesetze oder Vorschriften für notwendig erachten; 
  • potenzielle oder tatsächliche Käufer oder deren Berater im Zusammenhang mit einer geplanten oder tatsächlichen Unternehmensübernahme bzw. einer anderen Unternehmensumstrukturierung oder einer ähnlichen Vereinbarung;
  • an jede Person oder Organisation, falls wir die Offenlegung für notwendig erachten, um Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten zu verhindern oder um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben oder zu verteidigen oder um Ihre wesentlichen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

5. INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNGEN 

Unser Dienst ist grundsätzlich global, und Ihre Daten können daher in Länder außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermittelt und dort verarbeitet werden. So befinden sich beispielsweise unsere Tochtergesellschaften und einige der Server, welche wir für das Hosting unserer Dienste verwenden, in den USA. Wir arbeiten auch mit Partnern zusammen, welche außerhalb der EU ansässig sind, um Dienstleistungen für uns zu erbringen. Da in diesen Ländern möglicherweise andere Datenschutzgesetze gelten als in Ihrem Wohnsitzland, sind wir bestrebt, dafür zu sorgen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vorhanden sind. Diese Schutzmaßnahmen können insbesondere in Standardvertragsklauseln bestehen, welche von der EU-Kommission genehmigt wurden, falls Ihre Daten in die USA übermittelt werden. Einzelheiten zu unseren internationalen Werbe- und Social-Media-Partnern finden Sie hier

6. DATENSPEICHERUNG

Ihre Daten werden bei uns gespeichert, solange Ihr Benutzerkonto aktiv ist oder wie es für die Bereitstellung der Dienste erforderlich ist. Sie können diese Vertragsbeziehung durch Löschung Ihres Kontos auflösen. Wir werden dann alle Ihre personenbezogenen Daten sowie Sicherungskopien davon innerhalb von 30 Tagen aus unseren eigenen Systemen und denjenigen unserer Partner löschen, es sei denn, es besteht ein berechtigtes Interesse für die Aufbewahrung der Daten, z. B. zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen oder zur Beilegung von Streitigkeiten. Darüber hinaus überprüfen wir in regelmäßigen Abständen inaktive Benutzerkonten, welche seit mindestens fünf Jahren inaktiv sind, oder andere Daten, und löschen bzw. anonymisieren sie.

7. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Auf Ihren Antrag hin werden wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in elektronischer Form zur Verfügung stellen. Sie sind zudem berechtigt, einen Antrag auf Löschung Ihrer Daten zu stellen. Sollten Sie sich für die Löschung Ihres Profils entscheiden, werden alle personenbezogenen Daten, welche wir über die Anwendung von Ihnen erhoben haben, gelöscht, wodurch auch sämtliche auf diesen personenbezogenen Daten basierenden Analysedaten anonymisiert werden, es sei denn, es besteht ein Recht auf Aufbewahrung der personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 17 Abs. 3 DSGVO bei uns. Sie können zudem die Einschränkung der Verarbeitung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verlangen.

Um zu erfahren, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden,  oder deren Löschung zu beantragen, senden Sie uns bitte einen Antrag auf Auskunft bzw. Löschung mithilfe der Anwendungseinstellungen im Menü „Datenschutz“ oder auf Ihrer Benutzerprofilseite. Wir bitten Sie, diese automatischen Tools in erster Linie für die Einreichung von Anfragen zu nutzen, damit wir diese schneller und zuverlässiger überprüfen und bearbeiten können.

Unsere Yousician-App bietet Ihnen die Möglichkeit, einige der sozialen Funktionen der App zu konfigurieren und damit bestimmen, welche Daten Sie mit anderen teilen. Sie können Ihre Einstellungen in der App unter „Einstellungen“ unter der Registerkarte „Datenschutz“ ändern.

Sie haben zudem das Recht auf Berichtigung bzw. Aktualisierung Ihrer Daten. Sie können hierzu Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Profil bearbeiten, sollten sich Ihre Angaben ändern oder unrichtig sein. Sie können uns auch eine E-Mail an support@yousician.com senden.

Sie haben ferner das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, soweit unsere Verarbeitung auf berechtigten Interessen beruht. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre Daten nicht mehr für die Zusendung von Marketingmitteilungen zu verwenden. In der Yousician-App können Sie Ihre Präferenzen bezüglich der Kommunikation zu Marketingzwecken (Push-Benachrichtigung und E-Mail) unter der Registerkarte „Datenschutz“ in den Einstellungen der App ändern. Sie können Ihre Präferenzen auch ändern, indem Sie den Anweisungen in solchen Marketingmitteilungen folgen.

Sie können jede uns gegenüber erklärte Einwilligung zu jedem Zeitpunkt widerrufen.

Um interessenbezogene Werbung einzuschränken, ändern Sie bitte die Ad-Tracking-Einstellungen Ihres Mobilgeräts oder Webbrowsers. Wählen Sie für Ihr Android- oder iOS-Gerät in den Einstellungen „Ad-Tracking einschränken“ (Apple iOS) oder „Interessenbezogene Werbung – Aus“ (Android). Um zielgruppengenaue Werbung im Internet auszuschalten, können Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen oder www.youradchoices.com und/oder www.networkadvertising.org besuchen, um bestimmte Nachverfolgungen durch Cookies einzuschränken. 

Wenn Sie sich über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten beschweren möchten oder diesbezüglich bestimmte Informationen wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@yousician.com. Wir nehmen derartige Anliegen ernst und werden alle Anfragen und Beschwerden prüfen.

Schließlich haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der örtlichen Datenschutzbehörde (z. B. beim Büro des Datenschutz-Ombudsmanns in Finnland) einzureichen.

8. WIE WIR FÜR DIE SICHERHEIT IHRER DATEN SORGEN

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Mittel zum Schutz der Daten unserer Nutzer ein. Die von uns eingesetzten Mittel sollen ein Sicherheitsniveau bieten, welches dem Risiko der Verarbeitung Ihrer Daten angemessen ist, und wir entwickeln diese kontinuierlich weiter. Unsere Maßnahmen variieren, umfassen aber in der Regel Kontrollen zur Beschränkung des Zugangs zu Diensten oder Systemen, welche die personenbezogenen Daten enthalten, Pseudonymisierung, durch Firewalls geschützte Datenbanken, Kennwörter und andere technische Vorkehrungen. 

9. ALTER

Wenn wir personenbezogene Daten erheben, erkundigen wir uns nicht nach Ihrem Alter, und wir erheben oder fordern nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren an oder erlauben solchen Personen nicht wissentlich die Nutzung unseres Dienstes. Wenn Sie unter 13 Jahre alt sind, versuchen Sie bitte nicht, auf unsere Dienste zuzugreifen oder diese zu nutzen und übermitteln Sie uns bitte keine Informationen über sich selbst. Wenn Sie glauben, dass wir Informationen von oder über ein Kind unter 13 Jahren erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@yousician.com.

10. COOKIES UND VERGLEICHBARE TECHNOLOGIEN

Cookies sind kleine Dateien, welche auf dem Computer eines Benutzers (oder einem anderen internetfähigen Gerät wie einem Smartphone) gespeichert werden, wenn ein Online-Dienst benutzt wurde. Wir und unsere Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um die Dienste bereitzustellen und sie für Sie zu personalisieren, um Analysen durchzuführen und zielgerichtete Werbung anzuzeigen. Einige der im Dienst verwendeten Cookies sind sogenannte Erstanbieter-Cookies, d. h., sie stammen von der Website selbst, während es sich bei anderen um Drittanbieter-Cookies (Partner-Cookies) handelt, die zu Werbung, Analysemechanismen oder sozialen Netzwerken gehören.

Benutzer können ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies deaktiviert bzw. im Browser gespeicherte Cookies gelöscht werden. Dies kann jedoch dazu führen, dass einige Teile des Dienstes nicht richtig funktionieren.

11. HINWEIS FÜR IN KALIFORNIEN ANSÄSSIGE PERSONEN

Falls Sie in Kalifornien ansässig sind, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie laut dem California Consumer Privacy Act von 2018 in seiner geänderten Fassung („CCPA“) zum Erhalt spezifischer Informationen darüber berechtigt sind, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Ihnen stehen zudem spezifische Rechte in Bezug auf Ihre Daten zu, einschließlich des Rechts, sich gegen den Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu entscheiden. Bitte lesen Sie hierzu unseren ergänzenden Datenschutzhinweis für in Kalifornien ansässige Personen, um sich mit Ihren Rechten gemäß dem CCPA vertraut zu machen.